Hippotherapie

Die Hippotherapie ist eine physiotherapeutische Einzelbehandlung auf dem Pferd, bei der die Bewegung vom Pferd auf den aufrecht sitzenden Patienten übertragen wird. Die ankommende Bewegung ist der eines gesunden Menschen während des Gehens sehr ähnlich. Sie bewirkt u.a. eine bessere Balance und eine Normalisierung des Muskeltonus, und wird besonders bei Kindern mit Cerebralparese und Menschen mit Multipler Sklerose angewandt.

Die Kosten für die Behandlung werden nicht von den Krankenkassen übernommen.